StartVereinGemischter Chor

Gemischter Chor

wtg_020Anlässlich eines offiziellen Empfanges durch die Stadtgemeinde Dürnstein im Juli des Jahres 1946 für die NÖ. Landesregierung im Stiftshof in Dürnstein trat der damalige Bürgermeister Johann Kollendorfer an einige junge Burschen und Mädchen der Stadt mit dem Ersuchen heran, an diesem Empfang in Wachauertracht teilnehmen zu wollen und dabei - wenn möglich - auch ein paar bekannte Wachaulieder zu singen.

Dieser Antrag wurde in die Tat umgesetzt und der Weinhauersohn Karl Schwarz begann mit sangesfreudigen Burschen und Mädchen aus Dürnstein sofort in der Bäckerei Franz Schmidl die ersten Proben abzuhalten.

Schon nach wenigen Proben holte sich die kleine frisch gebackene Sängerschar Plaschko - ehemals Oberleutnant und Obermusikmeister der Deutschen Ordnungspolizei - als Chormeister. Damit hatte die Geburtsstunde der Wachauer Trachtengruppe Dürnstein, Gemischter Chor, geschlagen.

In dem von Thiery sen. im Schloss Dürnstein zur Verfügung gestellten Proberaum wurde nun emsig geprobt und Gesangsunterricht erteilt. In den folgenden Jahren entfaltete sich der Verein zur vollen Blüte. Die Sängerschar setzte damit nach vielen Jahren Unterbrechung die Tradition des „Musik- und Theatervereines Dürnstein“ und des ehemaligen Männergesangsvereines „Sänger Blondl" fort. Die seit der Gründung absolvierten offiziellen und inoffiziellen Veranstaltungen bestätigen, wie richtig Karl Schwarz im Jahre 1946 gehandelt hat.

Chormeister Karl Plaschko wurde anlässlich seines siebzigsten Geburtstages mit der silbernen Ehrennadel des Österr. Sängerbundes und mit der goldenen Jakschplakette desselben ausgezeichnet. Er war stets bemüht, neue Mitglieder zu werben und besonders die Jugend unserer Stadt anzusprechen, damit auch für die Zukunft der Fortbestand der Singgruppe gesichert ist.

Die Frauen und Mädchen des Chores waren stets bemüht, durch Anschaffung besonders schöner Wachauer Festtrachten und wertvoller Goldhauben jedem öffentlichen Auftreten einen besonders schönen Rahmen zu verleihen. 

Seit dem Jahre 1974 lag die Leitung des Chores in den Händen von Chormeister Josef Ertl. Im Jahr 2007 übernahm Susanna Branigan die Leitung des Chores, Josef Ertl übernimmt die Aufgabe des Chorleiterstellvertreter. Im Jahr 2011 übernahm Josef Ertl wieder die Leitung des Chores. Ab November 2011 lag die Leitung des Chores in den Händen von Christine Ertl.

Anfang 2017 übernahm Michael Koller die Leitung des Gemischten Chores.

Sie können den Gemischten Chor für Konzerte, Geburtstagsfeiern, Empfänge oder zu sonstigen Anlässen engagieren. Sollten Sie Interesse haben, so nehmen Sie bitte über die Stadtgemeinde Dürnstein Kontakt auf.